"Wenn der Wind des Wandels weht,
bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
Chinesisches Sprichwort

"Mut ist Angst, die gebetet hat."  Corrie ten Boom

"An dir ist nichts seltsam. Du bist ein Mensch,
und alles, was du tust und fühlst, ist natürlich,
weil wir natürliche Wesen sind."
Matt Haig
 


Freie Tanzwelle Gutenhalde - Wave & Klang

Die 5 Rhythmen sind eine Landkarte, die uns überall hinführt, wohin wir gehen wollen: nach innen, nach außen, vorwärts, rückwärts, in den Körper, in die Gefühle, in den Intellekt. Sie verbinden uns wieder mit der Weisheit unserer Körper und setzen die dynamische Heilkraft von Bewegung frei“

Gabrielle Roth

Zusammen mit Margarida Vidal-Beneito (Künstlerin und Heilerin) biete ich seit 8 Jahren in den Räumen der Waldorfschule Gutenhalde ein Freies Tanzen an, wo jeder ohne Vorkenntnisse mitmachen kann. Die Musikzusammenstellung orientiert sich an den Elementen der Natur und durchläuft fünf verschiedene Rhythmen, die sich in Form einer Welle aneinanderreihen: Flowing, Staccato, Chaos, Lyrik, Stillness.

Freies Tanzen ist für mich ein Ausdruck meiner Selbstliebe. Unschuldig und verspielt wie ein Kind kann ich mich selbst erkunden, meinen Körper spüren und die in mir sprudelnde Energie und Kraft freisetzen. Und ich merke, dass ich nicht alleine bin, sondern mit einer göttlichen Quelle stets verbunden bin.

Ort: Filderstadt, Eurythmieraum der Waldorfschule Gutenhalde

Wavegestaltung und Anfangsmeditation Margarida Vidal. AusKlang mit Janas intuitiver Seelenstimme und Sansula oder Monochord

Zeit:  19.30  Beginn der Wave um 19.45 Uhr, Dauer der Wave ca. 75min

Bitte bringe eine Unterlage und etwas zu Trinken für dich mit

nächste Termine: Montag, 22.1.; 5./19.2.; 4./18.März 2024

Ausgleich: 15 Euro

Anmeldung erwünscht: jana.kalitzin@web.de oder Mobil: 017668126702

Spüre den Puls des Lebens - folge deinem eigenen Rhythmus!


              
Weitere Tanzveranstaltungen:
(Details unter Tanz & Klang)

Samstag, 20. Januar 2024; 19.30 Uhr
Contact Impro Jam in Stuttgart, ASV Botnang
Furtwängler Straße 122, Stuttgart-Botnang
mit Anita und Jana
Vor dieser Jam finden CI-Workshops statt:
sehr empfehlenswert: 13.30-17 Uhr Lifts mit Margarethe Wäckerle
18 - 19.15 Uhr mit Anita Müller



Ehrliches Mitteilen / 1. Stufe / Meditation

In einer Kleingruppe von ca. 5 Personen bekommt jede Person die gleiche Zeit, ihr Dasein von Moment zu Moment wahrzunehmen und auszudrücken. Die übrigen Gruppenteilnehmer hören möglichst neutral oder empathisch zu, geben jedoch keine Rückmeldung in verbaler bewertender Form oder Körpersprache. Das Mitteilen erfolgt über drei Ebenen: Körper, Gefühl, Gedanken und die Praktizierenden lernen, diese zu unterscheiden. Auch das Zuhören wird trainiert. Es gibt für jeden die gleiche Zeit, sich zu spüren und mitzuteilen. Für mich ist es immer wieder erstaunlich, wie die Energie im Raum und bei allen Beteiligten steigt, wenn der sonstige Erwartungsdruck in Gruppen ausbleibt. Schon in kurzer Zeit ist ein Transfer in den Alltag möglich. Sei es in Gesprächen mit dem Partner oder in der eigenen Meditationspraxis, wenn sich mehr und mehr ein inneres Zeugenbewusstsein etabliert. Das Treffen beginnt und endet mit einer Meditation, Atemübung oder anderer Entspannungspraxis.

Ort: Heilpraxis Reinsburgstraße 88 in Stuttgart-West

Zeit: donnerstags: 15.30  bis 16.30 Uhr

5 Euro Mietbeitrag / Derzeit ist die max. Gruppengröße erreicht.



"Energie bewegt sich in Wellen. Ich bin ein Tanz."
Jana Kalitzin, letzte Änderung 14.1.2024